Hilfsnavigation
Villa Kunterbunt
Seiteninhalt

Freiwillige Feuerwehr

Aktuelles aus der Wehr

Brandschutzerziehung im Kindergarten

Am 06.02. führten Ulf und Andreas mit den 3 Gruppen aus dem Elmehorster Kindergarten sowie der Gruppe aus Sahms eine Brandschutzerziehung in den Feuerwehrgerätehäusern durch. Es wurde über Aufgaben der Feuerwehr, gutes nützliches / schlechtes Feuer, Verhalten im Umgang mit Kerzen und das Absetzen eines Notrufes gesprochen. Im Anschluss zog sich einer der Kameraden seine Schutzkleidung zusammen mit den Kindern an, um zu zeigen, dass man davor keine Angst haben muss. Ergänzt wurde es dann mit einem Atemschutzgerät und das für Kinder unheimliche Atemgeräusch vorgeführt. Danach konnten die Kinder die Umkleiden und Fahrzeuge in der Fahrzeughalle besichtigen und die Gerätschaften erkunden.

 

Großes Bild anzeigen
2018_Brandschutzerziehung_1
Großes Bild anzeigen
2018_Brandschutzerziehung_2
Großes Bild anzeigen
2018_Brandschutzerziehung_3
Großes Bild anzeigen
2018_Brandschutzerziehung_4

_________________________________________________________________

Jahreshauptversammlung

Am 02.02.2018 fand unsere diesjährige Versammlung statt. Neben den Kameraden durften wir unsere Bürgermeisterin Sigrid Wöhl, den Vorstand der Jugendfeuerwehr, die stellvertr. Wehrführerin von Kankelau Antje Gettel, unsere Freunde aus Kraak und unser förderndes Mitglied Jürgen Riepe als Gäste begrüßen. Andreas berichtete über das vergangene Jahr, welches mit 37 Einsätzen und 2 Alarmübungen, das einsatzreichste Jahr der Geschichte der Wehr war. Bei den Wahlen wurden Hauke Wendt zum neuen Gerätewart, Bastian Wöhl zum Jugendwart, Kathleen Steinke zum stellvertr. Jugendwart, Tore Pehmöller in den Festausschuss und Torben Hamester zum Kassenprüfer gewählt. Befördert wurden Ciprian Panainte nach erfolgreich abgeschlossener Anwärterausbildung zum Feuerwehrmann; Nick Dohren, Torben Hamester, Kathleen Steinke und Leon Visser zum Oberfeuerwehrmann (m/w); Michael Sagel zum Hauptfeuerwehrmann. Für Feuerwehrzugehörigkeit wurden geehrt: Nick Dohren, Niklas Alten, Niklas Neureither (10 Jahre), Andreas Hinz (20 Jahre), Michael Wittkamp (30 Jahre) und Rolf Maydag (40 Jahre). Außerdem wurde für 25 Jahre aktiven Dienst Oliver Schmidt das Feuerwehrehrenkreuz am Bande in Silber verliehen. Andreas Martini und Michael Wittkamp wurde das DFFA-Abzeichen verliehen. Bei dem ausgeschiedenen Gerätewart Klaus Dyzlewski und der Jugendwartin Hannelore Martini bedanke sich der Vorstand für ihren jahrlangen Einsatz und Gute Arbeit. Als Überraschung für Hannelore erschienen zudem viele der Jugendfeuerwehrkameraden und verabschiedeten sie bzw. bedanken sich bei ihr, für die geleistete Jugendarbeit.

_________________________________________________________________

Rescue Days in Schwarzenbek

Vom 20.-22.10.2017 fanden in Schwarzenbek die Rescue Days der Firma Weber Rescue, Hersteller von hydraulischem Rettungsgerät, statt. Mit ca. 800 Teilnehmer ist es die weltweit größte Veranstaltung dieser Art. Diverse unserer Kameraden standen als Helfer an den 24 Stationen bereit und unterstützten beim herrichten der Unfallszenarien. Vorteil; sie konnten die Ausbildung live miterleben und auch für unserer Feuerwehr wichtige Erfahrungen sammeln.

Großes Bild anzeigen
2017_RescueDays1
Großes Bild anzeigen
2017_RescueDays2
Großes Bild anzeigen
2017_RescueDays3
Großes Bild anzeigen
2017_RescueDays4

_________________________________________________________________

Fit for Fire (2) / Deutsches Feuerwehr Fitness Abzeichen

Großes Bild anzeigen
2017_dFFA

Am 04.10.2017 führten wir eine Abnahme des deutschen Feuerwehr Fitness Abzeichen durch. Zusammen mit Kameraden aus Grove, Kuddewörde, Mustin und Sahms stellten sich 9 Teilnehmern den sportlichen Disziplinen. Geprüft wurden aber nicht Disziplinen wie sie beim Sportabzeichen abgenommen werden, sondern die körperliche Leistungsfähigkeit getestet, wie sie in der Praxis beim Einsatzdienst gefordert wird. Hierzu mussten die Teilnehmer „Ausdauer“ (5Km-Lauf), „Kraft“ (40Kg-Bankdrücken oder Endlosleiter) und „Koordination“ (Kasten-Bummerang-Test) beweisen.

Insgesamt konnten die Kameraden an dem Abend 2 Abzeichen der Stufe „Bronze“, 2 Abzeichen der Stufe „Silber“ und 4 Abzeichen der Stufe „Gold“ erreichen.

Das Fitnessabzeichen ist abgeleitet von den Aufnahmetests der Berufsfeuerwehren. Die Anforderungen des DFFA sind nicht geschlechterdifferenziert und in den vergleichbaren Disziplinen höher als beim Deutschen Sportabzeichen. Die zu erreichenden Ziele in den Disziplinen sind in verschiedene Altersgruppen gestaffelt, so dass es für Kameraden jeden Alters möglich ist Ihre Fitness unter Beweis zu stellen.   

__________________________________________________________________

Mehr:    Aktivitäten 2017

             Aktivitäten 2016

             Aktivitäten in 2015

             Aktivitäten in 2014

__________________________________________________________________

Nächste Termine

  • nächster Dienst:    28.02.2018     um  20:00 Uhr   

    Diverses:


  • 24.03.2018                  Dorfreinigung
  • 31.03.2018                  Osterfeuer

 

Übersicht: Dienstplan 2018

Dienstplan 2018.csv für Import in Kalender)

__________________________________________________________________

Letzte Einsätze

Nr.

 Datum  Einsatzart / -ort

04/2018

09.02.2018

 Türöffnung

03/2018

25.01.2018

 Brandmeldeanlage (Fehlalarm), Lanken

02/2018

23.01.2018

 Ölspur, Bundesstr. bis Rosenweg

Autor: Ulf Müller 

Kontakt

Andreas Martini
Bundesstr. 5F
21493 Elmenhorst
Karte anzeigen

Telefon: 04156/818730
Nachricht schreiben
Adresse exportieren